Warum eine chinesische Tastatur kaufen

China ist schon allein vom wirtschaftlichen Gesichtspunkt aus, ein Land, mit dem der Geschäftsmann und/oder Frau in Zukunft rechnen muss. Gerade deswegen stellen sich immer mehr Menschen darauf ein, wenigstens die Basissprache des Chinesischen zu erlernen. Von dem in der Geschäftswelt üblichen Mandarin, Hauptsprache, gibt es noch verschiedene Dialektformen. Um fremden Geschäftsleuten das Erlernen der Sprache zu vereinfachen, hat man sich auf eine Version geeinigt, die man als chinesische Tastatur kaufen kann.

Warum nun sollten sie sich eine chinesische Tastatur kaufen, wo es doch viel einfacher wäre, die asiatischen Sprachoptionen von Windows zu aktivieren. Damit Sie Chinesisch einstellen können, müssten Sie sich zuvor nur ein Language Pack von der Windows Website herunterladen. Danach können sie dann in der Systemsteuerung VR China einstellen. Man könnte sich also einfach eine deutsche Tastatur kaufen, denn man hat ja nur die Eingabemethode geändert, schreibt aber auf der gewohnten Tastatur weiter. Es wäre eine Option, aber wenn sie nun wieder Deutsch schreiben wollen, müssten sie das ganze erst mal wieder rückgängig machen und jedes Mal, wenn sie wieder chinesisch schreiben wollen, den Vorgang wiederholen und das wäre dann doch dauerhaft etwas anstrengend. Wie viel einfacher lies sich die Tastatur einfach gegen eine chinesische Tatstatur austauschen und schon können sie bequem weiterschreiben.

Selbstverständlich muss auch hier im Vorfeld einiges installiert werden, sollte man diese Tastatur kaufen wollen. Das muss aber nur einmal gemacht werden und dann ist die Funktion immer abrufbar. Aber zunächst einmal sollte man sich eine chinesische Tastatur im Fachhandel kaufen. Wo man die Tastatur kaufen kann? Nun da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ob sie sich nun aber für Fujitsu, Key Sonic oder Genius Slim Star entscheiden. Die chinesische Tastatur gibt es bereits ab 10 Euro aufwärts. Am besten bestellen sie diese über das Internet. Achten sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die Tastatur mit dem Betriebssystem ihres Rechners kompatibel ist. Das steht meistens in der Produktbeschreibung der Website bei den Zertifizierungen. Falls nicht, sollten sie woanders ihre Tastatur kaufen.

Halten sie nun ihre chinesische Tastatur endlich in Händen, muss noch einiges beachtet werden, bevor sie mit dem Schreiben chinesischer Mails oder Ähnlichem beginnen können. Wie bereits oben beschrieben, muss noch etwas in der Systemsteuerung verändert werden. Nur ändern sie diesmal nicht einfach die Eingabemethode, sondern werden die gesamte Tastatur ändern. Gehen sie auf Start, wählen dann die Systemsteuerung und dann die Option Tastatur und Eingabemethoden ändern. Klickt man auf Hinzufügen, bekommt man nun mehrere Sprachen zur Auswahl, auch für chinesisch sind 2 vereinfachte und 3 traditionelle Sprachen angegeben. Meist aber wird für die chinesische Tastatur VR verwendet. Bei jedem Betriebssystem variiert diese Art der Installation ein wenig, aber im Grunde sind die Vorgänge immer ähnlich und auch für den wenig PC gelehrten Menschen einfach zu finden und zu verstehen.
Sie sollten sich eine solche Tastatur kaufen, es wäre ganz sicher eine lohnende Investition. Es sei denn, sie möchten lieber die sehr mühsame und althergebrachte Methode mit den Sonderzeichen verwenden.